Balduin - Dt. Schäferhund, Hund/Rüde

Rasse: Deutscher Schäferhund
Geschlecht: Rüde, nicht kastriert
Wurftag: 10.06.2011 (geschätzt)
in der Station seit: seit Mai  2014
Pate: noch keine

Balduin, Bella und Bronco –

 

Alle drei Teilen das gleiche Schicksal. Ihr Herrchen erlag seiner Krankheit und somit verloren die drei Hunde ihre Bezugsperson und ihre Heimat.

 

Die Reise in die Station war nicht so wie wir uns das im Sinne der Hunde gewünscht hätten und alle drei brauchten eine geraume Weile um den

Schock zu verarbeiten, das ihre alte Umgebung einfach nicht mehr da war.

 

Balduin kannte nur ein Grundstück und ein Haus, er war noch niemals vorher spazieren.

Entsprechend vorsichtig benimmt er sich.  

 

Hat Balduin etwas Vertrauen gefasst sucht er verzweifelt Nähe und mag sich gar nicht mehr von den streichelnden Händen lösen.

 

Er geht sehr artig an der Leine, vorsichtshalber probiert er nichts aus – er ist noch sehr, sehr unsicher.

 

Im Grunde seines Herzens ist Balduin ein sehr gütiger Hund, der einfach nichts kennt.

Es werden Menschen gesucht die Schäferhunde lieben, aber keinen Hundesport machen müssen, sondern mit sehr viel Einfühlungsvermögen,

Sachverstand, Kenntnissen über das Lernverhalten von Hunden, Geduld und einer gehörigen Portion Spucke den Weg in ein normales Leben mit

Balduin gehen möchten.
 

Kontakt: Ernst Hoff / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / 04322 – 96 18