Lucie – Anglo Petite Venerie, Hündin

Rasse: Anglo Petite Venerie
Geschlecht: Hündin, unkastriert
Wurftag: 01.01.2011
in der Station seit : Februar 2014 / vermittelt 04.09.15
Paten: Ralf Böhme

 

Wenn Charme, Schönheit, Freundlichkeit, Will to Please, etwas Schüchternheit und ein kleine Kokketterie  gepaart mit einem Schwupps Schabernack zusammen treffen – dann kommt Lucie um die Ecke gesaust!

Sie ist eine kleinere Hündin, die sich vor einem Menschen gar klitzeklein macht, es soll nur alles richtig sein, damit niemand mit ihr schimpft. Sie muß sehr viel Schelte bekommen haben. Obwohl sie es nicht schön findet, läßt sich sich brav ihr Geschirr anlegen. Sind wir dann erst draussen, hat sie alles vergessen. Die Freude überwiegt. Sie läuft recht artig an der Leine, die Angst vor den Autos ist schon fast weg. Lucie genießt es überall zu schnuppern.



Sie wohnt bei uns mit Harry zusammen und ich würde mir für sie auch einen netten, selbstsicheren Ersthund wünschen, der ihr die Feinheiten im Zusammenleben mit den Menschen zeigt.
Lucie möchte alles richtig machen aber sie kennt viele Dinge noch nicht. Dann macht sie sich vorsichtshalber klein und wartet still ergeben ab. Doch ist sie sich ihrer Sache sicher, dann zeigt sich die selbstbewußte, fröhliche Lucie die ganz unbeschwert ist.

05.08.2015

Lucie lebt nun schon eine geraume Weile mit Oups zusammen und die beiden sind wie Pott und Deckel. Trotzdem sucht Lucie ein eigenes Körbchen ! 

Sie hat sich fein entwickelt, ist keck und fröhlich geworden und würde inzwischen auch als Einzelhund ihr Leben meistern. Die kleine Hündin hat sich zur Kuschelmaus entwickelt und mit Futter als Belohnung ist sie zu vielen Schandtaten bereit. 



Interesse an diesem Vermittlungshund?
Kontakt: Beatrice Hoff